Uncategorized

Presseverteiler: Ihre Funktion & SEO-Vorteile

Pressevereteiler Presseportale SEO - Vorteile von Presseportalen für Suchmaschinenoptimierung
Presseportale SEO – Vorteile von Presseportalen für Suchmaschinenoptimierung

Funktion & SEO-Vorteile von einem
Presseverteiler

Die Funktion der Presseverteiler ist recht einfach: Eine Mitteilung wird an verschiedenen Medienportalen in der Hoffnung gesendet, dass der eine oder der andere Journalist sich für das beworbene Thema interessiert und es in seinem News-Repertoire aufnimmt. Im besten Fall wird der Informationslieferant kontaktiert und nach ausführlicheren Informationen gefragt.
Presseverteiler waren schon immer ein durchaus effektives Mittel zum PR-Zweck. Diese wurden als Kanal genutzt, um Journalisten über relevante Neuigkeiten eines Unternehmens zu informieren: wichtige Events, Produkteinführungen die Gewinnung bedeutender Kunden. etc.

Starke Entwicklung der Presseverteiler

Besonders in den letzten Jahren lässt sich ein starkes Wachstum verschiedener Presseverteiler beobachten, die eine (leichte) Verbreitung eigener News / Mitteilungen ermöglicht. Diese rasche Entwicklung bzw. massenhafte Steigerung der tagtäglich generierten Pressemitteilungen führt allerdings zu einer Informations- bzw. News-Überflutung. Das Problem: Oft handelt sich bei diesen „Neuigkeiten“ eher um irrelevante Infos.


Presse-Relevanz und SEO-Vorteile?

Alles eine Sache der richtigen Perspektive

Für Firmen und Unternehmer ist es heutzutage wesentlich einfacher geworden, Presseverteiler zu nutzen und Neuigkeiten zu verfassen und verbreiten. Dies ist eine durchaus gültige Alternative nicht nur für die Verbreitung unternehmensrelevanter Informationen, sondern auch zur Verstärkung der eigenen Suchmaschinenoptimierung. Ob neue Kundenaufträge oder saisonale Events: Mit der richtigen Darstellung bzw. Verleihung der passenden Perspektive ist jeder Anlass gut, um aus eigentlich gewöhnlichen, unternehmensinternen Ereignissen eine medienattraktive Neuigkeit werden zu lassen.

Denke an die Informationsüberflutung: Du möchtest sicher nicht eintönige Informationen bzw. Pressemitteilungen deinen (potentiellen) Kunden anbieten. Du müsst ja nicht unbedingt ständig neue, revolutionierende Produkte und Lösungen auf den Markt bringen. Es reicht ja auch, wenn Du die Services deines Unternehmens aus neuen vom Kunden unerwarteten Perspektiven vorstellst. Einfacher gesagt als getan… sicher. Aber nicht unmöglich. Denke an die grundlegendsten Bedürfnisse deiner Kunden und versuche passende (und wenn es geht: attraktive) Lösungen für sie zu finden. Kamst Du auf eine Idee? Dann teile sie mit der ganzen Welt: Nutze die Macht der Pressemitteilungen für dein Unternehmen!

Besonders die SEO-Branche entdeckte das enorme Potential der Presseverteiler für sich. Es geht nicht nur darum, dass Pressemitteilungen direkt (oft wertvolle) Rückverlinkungen » bedeuten, sondern auch um die Möglichkeit, dass diese Informationen im besten Fall sogar einen viralen Effekt erzeugen und sich extrem stark verbreiten können.

Bitte nicht nicht übertreiben

Presseverteiler sind als SEO-Mittel allerdings mit Vorsicht zu genießen. Denn Suchmaschinen sind durchaus in der Lage, zwischen wertvollen Links bzw. Inhalten, die sich stark verbreiten können und eher „toten“ unattraktiven Verlinkungen / Texten, die gezielt dem Aufbau von Backlinks dienen. In solchem Fall kann sogar ein Seitenbetreiber sogar von Google & Co. bestraft werden. Was war die direkte Reaktion der Betreiber verschiedener Presseverteiler auf diese negativen Bewertungen bei Google & Co? Sie entschieden sich dazu, nicht jede ausgehende Verlinkung mit einem „Follow“ Tag zu kennzeichnen. Dadurch wollten sie Google und anderen Suchmaschinen einfach signalisieren: „Wir achten auf die Qualität der veröffentlichten Inhalte“.


Indirekte SEO-Vorteile

Von der Suchmaschinenoptimierung einer Internetseite abgesehen: Presseverteiler erfüllen weiterhin die gleiche (wichtige) Aufgabe. Sie stellen eine gute Alternative dar, um die Neugier der Presse auf sich zu ziehen. Was bedeutet das für dich? Schreibe ruhig über dein Unternehmen! Was gibt’s neues? Was machst Du heute besser als gestern? Was macht Du besser als die anderen? Versuche allerdings einzigartige, anziehende Inhalte ins Leben zu rufen, die in den Augen der Presse möglichst attraktiv wirken können. Denn interessante Inhalte bedeuten früher oder später auch wertvolle Backlinks für dein Web.

Kleines Beispiel: Etwa zwei Wochen vor unserem ersten SEO-Seminar in Bonn „gezielte Content-Optimierung für Google“ hatten wir eine kurze Mitteilung über einen Presseverteiler online gestellt. Ehrlich gesagt eher mit der Erwartung, dadurch eine Verstärkung der Online Sichtbarkeit unserer Website zu generieren. Oh Überraschung… einige Tage danach wurden wir plötzlich von verschiedenen Lesern einer lokalen Zeitung kontaktiert. Die online Pressemitteilung zu unserem Event wurde tatsächlich nicht nur von einem Journalisten gelesen, sondern auch sogar in der Printausgabe veröffentlicht. Dieser kleine Artikel brachte ländlich nicht nur wertvolle Besucher für unsere Veranstaltung mit sich, sondern auch Rückverlinkungen auf unsere Website.


Presseverteiler: Nur eins von verschiedenen Backlink-Optionen

Betrachtet man die reine Finalität der Presseverteiler für die Suchmaschinenoptimierung einer Website, dann kann man alles in zwei Wörtern zusammenfassen: wertvolle Backlinks. Mit der Veröffentlichung einer Pressemitteilung kannst Du nicht nur die Aufmerksamkeit der Presse auf dich ziehen, sondern auch wichtige Seiten-Verlinkungen auf dein Web generieren.

Es gibt diverse Alternativen für den Aufbau wertvoller Backlinks für deinen Internetauftritt. Gerne führen wir eine Analyse der Backlink-Profile deiner Konkurrenz durch und liefern dir diese und zusätzliche Infos, wann, wo und wie Du Rückverlinkungen für dein Web erstellen kannst. Kontaktiere uns!

[contact-call]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.